Top 5: Die besten Startup-Websites 2021

stripe-hero-section

In der innovativen Welt der Startups kommt man an einer tollen Website nicht vorbei. Das wird von manchen Web-Designern mal besser, mal schlechter umgesetzt. Heute sehen wir uns die 5 besten Websites von Startups im Jahr 2021 an.

Die Ranking-Kriterien

Um die besten Startup-Websites zu küren, müssen wir vorher festlegen, wie die einzelnen Websites bewertet werden. Eine Homepage soll nämlich nicht nur schön sein, sondern eben auch funktionieren.

Nach folgenden Punkten werden die Websites von 1-5 (1 = schlecht, 5 = super) bewertet:

  1. Usability (Leicht zu benutzen, einfach scanbar)
  2. Klarheit (Wird alles klar kommuniziert?)
  3. Conversion (Wie einfach komme ich an mein Ziel?)
  4. Aussehen (Ästhetik, Animationen, etc.)
  5. Content (Wird Mehrwert geboten, Vertrauen aufgebaut etc.?)

Bevor es jetzt losgeht, möchte ich noch anmerken, dass es hier rein um meine subjektive Meinung geht. Als Webdesigner für Startups habe ich natürlich ein gutes Auge dafür, allerdings sind gewisse Dinge einfach Geschmackssache.

Platz 5: Tractive

tractive-landingpage

Vom RunTastic-Gründer Florian Gschwandtner gibt es nun einen Tracker für Vier-Beiner. Was die Website des Tech-Startups drauf hat, sehen wir uns jetzt mal an.

Usability (5/5) – super

Unglaublich responsive und somit auf wirklich jedem Gerät super anzusehen. Schwarz auf Weiß bietet seit jeher schon den besten Kontrast.

Klarheit (5/5) – super

Es ist schnell klar, dass es sich hierbei um einen Tracker für Hunde & Katzen handelt. Auch die Vorteile werden super kommuniziert. Was mir auch gut gefällt sind die Produktbilder, die das Produkt & die App in Action zeigen.

Conversion (4/5) – gut

Als Onlineshop aufgebaut leiten direkt ein paar Klicks zum Checkout. Die Produktseite ist aus meiner Sicht etwas “overwhelming” und der Checkout könnte noch etwas mehr Klarheit in den einzelnen Optionen haben. Aber grundsätzlich wirklich gut.

Aussehen (2/5) – ausbaufähig

Die Beziehung zum Haustier hat viel mit Liebe, Zuneigung und Vertrauen zu tun. Das fehlt mir auf der Seite. Sie wirkt mir zu wenig freundlich, um die Gefühle zum Haustier besser ausdrücken zu können. Bis auf die Bilder hat mir die ganze Seite einfach zu wenig Charakter.

Content (5/5) – super

Mit über 300 Blogartikeln rund ums Thema Hunde & Co. rüstet sich Tractive mit einem großen Arsenal an Content. Die sehr ausführliche FAQ-Section hilft dem Kunden nochmal bei allen offenen Fragen.

Platz 4: Bitpanda

bitpanda-startseite

Bitpanda gibt dir eine Plattform, um in digitale Wertanlagen zu investieren. Der Erfolg spricht für sich: Laut trend.at ist Bitpanda seit 2 Jahren das beste Startup in Österreich und steht kurz davor, zum Unicorn zu werden.

Usability (4/5) – gut

Das cleane Design von Bitpanda ermöglicht es, ohne Aufwand Texte und Überschriften zu lesen. Farben sind sehr kontrastreich und die Schriftart ist gut lesbar. So ist auch für Menschen mit Sehschwäche eine gutes Weberlebnis möglich. Einen Punkt Abzug gibt es allerdings, weil in einigen Passagen sehr lange Zeilen vorkommen, was etwas anstrengender für die Augen ist und schnelles “Scannen” kaum ermöglicht.

Klarheit (5/5) – super

Hier sind die Inhalte in der Hero-Section (der erste Abschnitt beim Besuchen der Website) am Wichtigsten. Bitpanda macht dabei einen guten Job. Man weiß direkt was man bekommt. Die Buttons haben eine klare Message. An manchen Stellen helfen sogar Icons zur besseren Verständnis von Abschnitten.

Conversion (4/5) – gut

Im Falle von Bitpanda ist das jetzt etwas unfair, aber leider trotzdem gerechtfertigt. Um den Service im vollen Umfang nutzen zu können, muss man einen ewig langen Anmelde-Vorgang durchlaufen. Das ist natürlich nötig, um deine Person zu bestätigen und dich & den Service vor Betrügern zu schützen. Trotzdem dauert es lange, bis man an sein Ziel kommt. Davon abgesehen ist es natürlich sehr einfach.

Aussehen (3/5) – mäßig

Grundsätzlich gefällt mir ein schlichtes Aussehen, aber hier ist es wirklich sehr schlicht gehalten. Auch in Sachen Animationen fehlt mir etwas, dass das Surfen aufregender macht.

Content (5/5) – super

Bitpanda hat so viel Services und es trotzdem geschafft, alles schön zu organisieren & zu erklären. Neben einem Blog kommt auch noch eine Academy hinzu, die dir sehr ausführlich alles übers Investieren in digitale Assets beibringt. Man merkt, wie viel Arbeit dahinter steckt & das lohnt sich auch.

Platz 3: N26

n26-landing-page

Die Onlinebank deines Vertrauens. Super simpel. Super digital.

Usability (4/5) – gut

Stark an Kontrasten, allerdings ist die Website an manchen Stellen nicht zu 100% responsive bzw. spackt etwas rum & verdeckt Inhalte. Aber nichts schlimmes.

Klarheit (5/5) – super

Bilder, Texte & Buttons arbeiten gut zusammen, um dem Besucher ein klares Bild davon zu zeigen, was er erwarten kann.

Conversion (5/5) – super

In dieser Kategorie hat N26 auf jeden Fall gewonnen. Einen normalerweise langen Prozess des Konto-Eröffnens so einfach und unkompliziert zu verpacken, verdient eigentlich einen Preis.

Aussehen (4/5) – gut

Der Auftritt der Online-Bank ist zwar immer noch schlicht, gibt aber durch schöne Bilder und Farbpaletten einen Hauch Persönlichkeit hinzu, was mir sehr gefällt.

Content (5/5) – super

Die Landing-Pages sind schön sortiert und genau mit der richtigen Menge an Informationen bestickt. Bildauswahl auf jeden Fall top. Der Kundenservice und der umfangreiche FAQ-Bereich können fast die echte Beratung ersetzen.

Platz 2: Shopify

shopify-landing-page

Shopify – Der deutsche Online-Gigant, der den Onlineshop-Markt revolutioniert hat und es für jeden möglich macht, seine Produkte online zu verkaufen.

Usability (5/5) – super

Die Website vom deutschen Startup ist super responsive, kontrastreich und die eindeutigen Hierarchien ermöglichen ein schnelles und einfaches Scannen der Website.

Klarheit (5/5) – super

Überschrift: Eindeutiger kanns nicht sein. Das Selbe gibt für die Buttons. Was mir besonders gut gefällt ist der Infotext unter dem Anmeldeformular, welcher nochmal ganz genau klar stellt, was dich erwartet und was nicht.

Conversion (5/5) – super

Conversion ist natürlich super, man kann sich direkt registrieren & muss nicht einmal eine Kreditkarte hergeben, um das Angebot zu testen. Die ganze Seite ist darauf ausgelegt, zu konvertieren. Die Copy und klare Button-Beschriftungen machen es dir besonders leicht, dein Ziel zu erreichen.

Aussehen (4/5) – gut

Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich bin ein Fan von Animationen. Auch auf der Shopify-Website fehlen mir diese. Ansonsten ist wirklich alles top! Ich liebe die Farbpalette, die Bilder sind super ausgewählt und der Content wird schön leserlich präsentiert.

Content (5/5) – super

Shopify ist mehr als nur eine Software für Onlineshops. Es ist eine allumfassende Plattform. Content zum Lernen, nützliche Tools und interessante Blog-Beiträge bereiten dich super auf deinen Start in den Online-Handel vor.

Platz 1: Stripe

stripe-hero-section

Der Gewinner meines Rankings der besten Startup-Websites ist folgendes Startup: Stripe ist für mich auch dieses Jahr wieder an der Spitze. Warum, erfährst du hier.

Usability (5/5) – super

Trotz bunter Farben herrschen hohe Kontraste auf der Website des Fintech-Startups. Die Homepage lässt sich super einfach lesen und man kann alle wichtigen Infos auch beim Überfliegen der Seite erkennen und auffassen.

Klarheit (5/5) – super

Bilder, Texte und Buttons zeigen auf ein klares Ziel hin: Jetzt starten. Es ist von Anfang an klar was es ist & für wen ist ist. Somit ist eines der wichtigsten Kapitel der Seite erfüllt.

Conversion (5/5) – super

Wie zu erwarten ist es nicht nur einfach, für einen Kunden mit Stripe zu bezahlen, sondern auch sehr simpel, den Zahlungsanbieter als Händler zu nutzen.

Aussehen (5/5) – super

I. LOVE. IT. Bunte Farben, tolle Animationen und wunderschöne Grafiken lassen mein Designer-Herz leuchten. Es passt einfach alles. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Content (5/5) – super

Die Landing-Page enthält alle Informationen, die man braucht, um jetzt zu starten. Sie baut Vertrauen auf, zeigt das Produkt und teilt emotionale Ziele. Die anderen Inhalte sind unglaublich gut sortiert und man findet auf jede Frage eine Antwort. Noch dazu sind Bilder & Texte sowie Icons so lustvoll geschrieben und harmonieren perfekt miteinander, dass das Lesen der Inhalte “effortless” ist.

Die Top 5 Startup-Websites 2021 sind:

  1. Stripe (5/5)
  2. Shopify (4,8/5)
  3. N26 (4,6/5)
  4. Bitpanda (4,4/5)
  5. Tractive (4,2/5)

Hat dir der Beitrag gefallen? - Teile ihn:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
niklas-zechner

“Danke, dass du dir Zeit fürs Lesen genommen hast!”

Niklas Zechner

Dein Startup befindet sich in der Early Stage und hat Probleme dabei, zu wachsen?

Schau dir weitere Beiträge an:

BRANDING STRATEGIE & DESIGN FÜR EARLY STAGE STARTUPS​

"Sei der erste Gedanke im Kopf deines Traumkunden!​"

Mehr Erfahren